Home Geburtsvorbereitung Geburt Nachsorge Babykurse Reiki
 

Betreuung in der Wochenbettzeit

Zur Betreuung von Mutter und Kind komme ich zu Ihnen nach Hause, auch an Sonn- und Feiertagen (die ersten 10 Tage täglich). Wir haben dann Zeit für viele Fragen, die jetzt noch auftauchen.

Die Betreuung von Mutter und Kind nach der Geburt umfasst:

  • Hilfe bei auftretenden Problemen bei Mutter und Kind zuhause
  • Auskunft und Rat bei allen Unsicherheiten, die im Umgang mit dem Kind auftreten
  • Anleitung zur Pflege des Säuglings
  • Beobachtung des allgemeinen Zustands des Säuglings (Temperatur, Atmung, Trinkverhalten, Gewicht)
  • Versorgung des Nabels
  • Hilfe bei Blähungen
  • Begleitung der Mutter während der enormen seelischen und körperlichen Umstellung nach der Geburt
  • Ernährungsberatung für Mutter und Kind
  • Anleitung und Unterstützung beim Stillen
  • Hilfe bei Brust-, Still-, Abstillproblemen
  • Kontrolle der Gebärmutterrückbildung und Blutung
  • Kontrolle der Wundheilung bei Kaiserschnitt, Dammschnitt oder -riss
  • erste Übungen zur Rückbildung
  • beratende Gespräche, z.B. über Empfängnisverhütung, Impfungen
  • Informationen über Beratungsstellen, Gesprächskreise, Selbsthilfegruppen für Eltern und Kinder

Kosten: werden von der Krankenkasse übernommen

Im Zeitraum vom 11. Lebenstag des Kindes bis zu 8 Wochen nach der Geburt kann noch 16 mal Hebammenhilfe in Anspruch genommen werden. Auch in der Abstillphase ist eine Hebammenbetreuung möglich.




Rückbildungsgymnastik

Ab der 9. Woche nach der Geburt ist es Zeit, um an Ihren Körper und Ihre Vitalität zu denken. Um die körperliche Fitness wieder herzustellen, brauchen Sie Zeit und Raum für Bewegung und Entspannung. In der Rückbildungsgymnastik helfen Atem-, Entspannungs- und Lockerungsübungen, das körperliche und seelische Gleichgewicht wiederzufinden.

Wir machen Gymnastik zur Kräftigung der Muskulatur von Beckenboden, Bauch, Beinen, Rücken und Po. Auch Körperübungen zur Linderung bei Rückenschmerzen und Nackenverspannungen durch die ungewohnte Belastung durch das Tragen und Halten Ihres Babys werden nicht fehlen.

Gemeinsam macht es mehr Spaß!

Beginn: ab der 9. Woche nach der Geburt
Zeit: 10 mal 1 Std.
Kosten: werden von der Krankenkasse übernommen, wenn der Kurs innerhalb der ersten 4 Lebensmonate des Kindes begonnen wurde

In den Vormittagskursen sind die Babys herzlich willkommen!



Rueckbildung1

Rueckbildung2

Rueckbildung3

Zum Seitenanfang